logo logo
Menu
vorheriges Projekt
nächstes Projekt
Menu
Verkaufsraum Staatsweingut Weinsberg

Der neue Verkaufs- und Präsentationsraum wurde in das bestehende Lagergebäude aus den siebziger Jahren eingebaut. Er schiebt sich nach Süden aus der bestehenden Werkhalle und öffnet sich als großzügiges Schaufenster zur alten Villa und bestehenden Grünanlage der Weinbauschule.

Der Verkaufsraum ist im Inneren auf das Wesentliche reduziert. Er wird durch die präzise platzierten Möbel in verschiedene Bereiche gegliedert, bleibt aber immer als Raum erlebbar. Die Kombination von Ahornholz, Glas, Edelstahl und anthrazitfarbenen MDF-Platten wird bewusst und spannungsvoll, aber dennoch zurückhaltend eingesetzt. Der Muschelkalkboden bringt Bezüge zur Region und zum natürlichen Produkt. Das Lichtkonzept unterstützt die Raumwirkung und das Ausstellungskonzept.

Die rückwärtige Längswand des Raumes dient der Produktpräsentation. Einzelne Flaschen bewerben das Weinsortiment, hier gilt “Klasse statt Masse”. Drei Holztafeln schließen sich an. Ein Stecksystem erlaubt eine flexible Anordnung der Glasböden, auf denen dem Kunden Besonderheiten wie Weingelee, Öle, Essige und Pralinen schmackhaft gemacht werden. Prämierte Weine oder der Wein des Monats werden auf frei im Raum platzierbaren Stelen feilgeboten. Herzstück des Verkaufsraumes ist der quadratische, raumgreifende Tresen mit den verglasten Eckvitrinen. Hier wird er empfangen, erhält Information und kann die Produkte an den erhabenen Theken mit Blick in den Raum und das Grüne verkosten.

Auszeichnungen
2007 Architekturpreis Wein 2007
2002 Auszeichnung Guter Bauten BDA-Region Franken
2001 contract world award if Essen

Veröffentlichungen
09/2000 AIT

Projekt Verkaufsraum Staatsweingut Weinsberg
Standort Hallerstrasse 8, 74189 Weinsberg
Bauherr Staatliches Vermögens- und Hochbauamt Heilbronn

Menu